7 Dinge, die Wander-Anfänger wirklich brauchen

Eigentlich, so müsste man meinen, braucht man für eine Wanderung nicht viel, dennoch sind Outdoor-Läden voll mit Produkten – und gerade Menschen, die erstmals länger wandern wollen, verlieren schnell den Überblick, was tatsächlich notwendig ist und was nicht. Schließlich möchte man nicht zu viel Ausrüstung mitschleppen.

1. Schuhwerk

Gute Schuhe sind der wichtigste Ausrüstungs-gegenstand für jeden Wanderer. Ein mittelhoher Wanderschuh schützt außerdem die Knöchel, falls der Wanderer doch einmal umknickt. Eine gute Sohle mit tief eingeschnittenem Profil bietet Halt auch auf rutschigen Wegen, Wurzeln und Felsen.

2. Rucksack

Er bietet Platz für Verpflegung, die Regenjacke, eine Karte, Handy und Erste-Hilfe-Paket. Ohne Rucksack sollte niemand auf eine längere Wanderung aufbrechen. Tagesrucksäcke fassen etwa 25 bis 30 Liter. Wichtig beim Kauf: Ein Rucksack sollte am Rücken atmungsaktiv sein und gut zur Körperform passen.

3. Regenjacke

Sie gehört ebenfalls fast immer ins Gepäck. Wichtig ist, dass die Nähte kein Wasser durchlassen. Wer regelmäßig wandern geht, für den lohnt es sicher, auf Qualitätsware aus dem Sportgeschäft zu setzen. Den Anschaffungspreis auf die wahrscheinliche Tragedauer verteilen. Die beträgt nämlich in der Regel viele Jahre.

4. Wanderhose

Bei der Wahl der Hose: Hier bietet sich der Kauf einer einfachen Wanderhose an, die nicht teuer sein muss. Ebenfalls wichtig: Die Hose sollte atmungsaktiv sein, sonst schwitzt man schnell.

5. Kartenmaterial

Auf ein Smartphone allein sollte man sich bei Wanderungen nie verlassen, schließlich ist der Akku schnell leer oder man hat keinen oder nur schlechten Empfang, was bei Online-Karten zum Problem wird. Darum ist zur Orientierung eine Wanderkarte im Maßstab 1:25 000 sehr sinnvoll. 

6. Mütze und Handschuhe

Beides gehört im Hochgebirge immer ins Gepäck. Dort kann es auch im Sommer schneien. Im Schwarzwald oder im Harz wird beides in der warmen Jahreszeit nicht benötigt.

7. Getränke

Immer im Rucksack sollte man eine Getränkeflasche dabei haben - für eine Ganztages-Tour mindestens 1,5 Liter. Am besten Wasser - süße Getränke verursachen noch mehr Durst.

Die kleinen Wander-Tipps für Einsteiger und Neugierige

Und wer es genauer wissen will - hier ist unsere Broschüre "Wander-Tipps"

Download


Wandern mit Kindern?  Kein Problem!

In diesem Video hören und sehen Sie 10 Tipps eines erfahren Vaters und Wanderers!

Inhalte von Youtube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Anzeigen”, um den Cookie-Richtlinien von Youtube zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Youtube Datenschutzerklärung. Du kannst der Nutzung dieser Cookies jederzeit über deine eigenen Cookie-Einstellungen widersprechen.

Anzeigen